Frage 2: "Was hast Du zum ersten Mal gesehen, gehört, erlebt in den pwg-Reinach?"

"Toleranz, Ehrlichkeit - auch wenn ich oft schwierig bin" (M)

 

"So wenig Beikonsum (freiwillig) hatte ich noch nie" (M, 33, 1 J.)

 

"Es hat sich alles verändert, ich schaue, ob mir die pwg wieder Lebenssinn ins Positive geben" (M, 55, 4 Mte.)

 

"Ich war auf der Strasse vorher und habe mich hier von Anfang wohl gefühlt. Dies ist sicher ein Ort, um mich zu stabilisieren" (M, 25, 2 Mte.)

 

"Ich habe aus eigenem Antrieb so wenig Beikonsum wie noch nie ausserhalb einer therapeutischen Wohngemeinschaft" (M, 30, 6 Mte.)

 

"Dass MitarbeiterInnen so viel Zeit und Aufmerksamkeit in mich investieren. Ich habe noch nie soviel schwierige Mitbewohner erlebt" (F, 35, 9 J.)

 

"Dass sich Leute um mein Leben kümmern, dass ich mich nicht wie vorher alleine bin mit meinen Problemen" (M, 39, 2 J.)

 

"Dank meiner Bezugsperson und einigen neuen MitarbeiterInnen, welche sich alle enorm engagieren wie ich es noch nie erlebt habe, konnten wir alle den schwierigen Winter überstehen und ich freue mich auf einen produktiven Frühling und einen tollen Sommer in den pwg" (M, 32, 2 J.)